miteinander lernen
füreinander da sein
Realschule Weilheim

Jugend trainiert für Olympia - Fußball

Mit insgesamt 4 Teams konnte die RSW dieses Schuljahr am Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia teilnehmen: 2 Teams aus Klasse 5 und 6, 1 Team aus Klasse 7 und 8 und 1 Team aus 9 und 10. Aber der Reihe nach…

Die 2 Mannschaften aus Klasse 5 und 6:

jtfof1

Für die Jüngsten (Klasse 5), war es die erste Teilnahme an diesem Wettbewerb. Dabei konnte man lange Zeit gegen die älteren Jungs der anderen Schulen mithalten. Starke Leistung, im nächsten Jahr seid ihr die Großen.

Die Jungs aus Klasse 6 wollten den Erfolg des letzten Jahres wiederholen und sich abermals für das Finale in Stuttgart qualifizieren. Leider konnte man im entscheidenden Spiel die zuvor gezeigten, hervorragenden Leistungen nicht mehr abrufen und somit blieb stand am Ende des Tages trotzdem ein toller 2. Platz. Gratulation!

Im Wettkampf 3 für die Schüler aus Klasse 7 und 8 fand das Turnier bereits im Oktober letzten Jahres statt. Beim Heimturnier in Weilheim musste man aber anerkennen, dass die 3 anderen Mannschaften einen Tick besser waren und somit bleib nach drei knappen Niederlagen nur der 4.Platz. Kopf hoch, das Glück war einfach an diesem Tage nicht auf unserer Seite…

Am besten schnitten die Kicker aus Klasse 9 und 10 ab, welche sich bis in die Endrunde spielten und dort durch eine knappe Finalniederlage sich nur dem Sieger aus Geislingen geschlagen geben mussten. Herzlichen Glückwunsch für die tollen und fairen Spiele – so macht Fußball Spaß!

Die Jungs aus Klasse 9 und 10:

jtfof2

Politik vor Ort an der RSW

Am 13.05.2019 besuchte der Kommunal-Truck die 9er und 10er Klassen unserer Realschule Weilheim.

Die Schüler/innen unserer Schule wurden über die Grundlagen der Gemeinderatswahlen und mögliche Stolpersteine informiert.

Verfasser: Alexander Frank

IMG 3862

Jahresabschluss der Futsal-AG

Zum Ende des Schuljahres besuchte die Futsal-AG der Realschule Weilheim das Sportheim in Neidlingen.

Gemeinsam wurde Fußball geschaut, mitgefiebert und viel gelacht!

In der Halbzeitpause wurden die Kids dann selbst sportlich tätig!

IMG 3889

Neue Bildungspartnerschaft

Wir haben einen neuen Bildungspartner! Die Realschule Weilheim schloss mit der VR Bank eine Bildungspartnerschaft. Künftig werden sie uns vor allem im Unterricht viel Unterstützung geben und natürlich auch Praktika zur Verfügung stellen.

VR Bank

Auf den Spuren von Eduard Mörike

Auf die Spuren von Eduard Mörike begab sich unsere Klasse - die 9 c der Realschule Weilheim - am 02. April 2019 und führte in diesem Zusammenhang eine Exkursion nach Ochsenwang durch. Hier lebte Eduard Mörike von 1832 bis 1833. Im Deutschunterricht beschäftigen wir uns momentan mit Lyrik und wichtigen Lyriker/innen, deswegen begaben wir uns auf Spurensuche zu einem berühmten Dichter, der in unserer Heimat lebte.

Treffpunkt war in Bissingen an der Teck. Von hier aus fuhren wir mit dem Bus nach Ochsenwang und nach der Exkursion von Ochsenwang wieder zurück. Wir besichtigten zunächst die Kirche sowie das Mörikehaus. Dabei erhielten wir eine 45 Minuten lange Führung, bei der uns mit eindrucksvollen Textbeispielen und netten Geschichten die Zeit, das Leben inklusive spannendem Liebesleben und das Wirken von Mörike näher gebracht wurde. Danach unternahmen wir eine ca. zweistündige Wanderung. Zuerst wanderten wir zum Breitenstein, wo Eduard Mörike gerne hin spazierte.

IMG 1892

Er liebte die Aussicht und nannte den Breitenstein sein „Reihennest“ bzw. „wildes Paradies“. Im Anschluss wanderten wir weiter zum Mörikefels. Dies war sein Lieblingsfels auch Spitzenfels genannt.

IMG 1896

Wieso lebte dieser Dichter Eduard Mörike, von dem viele das „Stuttgarter Hutzelmännlein“ oder das bekannte Frühlingsgedicht „Er ist´s“ kennen, in Ochsenwang? Ja, Mörike war in Ochsenwang als Pfarrvikar tätig. Dort schrieb er unter anderem seinen einzigen Roman „Maler Nolten“. Übrigens: Mörike – der auch kurze Zeit in Weilheim/Teck lebte - wurde zu Lebzeiten als bedeutendster deutscher Lyriker nach Goethe bezeichnet. Mörike starb 1875 in Stuttgart und wurde dort auf dem Pragfriedhof beigesetzt.

Ein Beitrag von Aaron Ulrich, 9c

Er ist's
Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohl bekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab' ich vernommen!

Eduard Mörike (1804 - 1875)

IMG 1885

Die Klasse 9c mit ihrer Klassenlehrerin Frau Reinelt und Deutschlehrerin Frau Lay vor dem Mörikehaus in Ochsenwang - mit "BLAUEM BAND" (siehe Gedicht)

SMV-Fußballturnier 2019

Vergangene Woche stellte unsere SMV wieder einmal ein echtes Event auf die Beine. Gute Stimmung, spannende Spiele, Fair Play - so lässt sich das diesjährige Fussballturnier wohl treffend umschreiben. Jungs- und Mädelsmannschaften der Klassenstufen 7 und 8 traten gegeneinander an und gaben alles, um am Ende auf dem Siegertreppchen zu stehen.

Geschafft haben das...

...bei den Mädels: 1. Platz: 8b, 2. Platz: 7b, 3. Platz: 8c

...bei den Jungs: 1. Platz: 7b, 2. Platz: 8c, 3. Platz: 7a

Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Unsere Catering-AG zauberte wieder einmal eine leckere und bunte kulinarische Vielfalt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner/innen und ein herzliches Dankeschön an die Catering-AG und natürlich unsere SMV für ihr tolles Engagement.

fussballturnier012

(Weitere Bilder hier in der Galierie)

COACHING4FUTURE IN WENDLINGEN UND WEILHEIM: DIE WELT VON MORGEN GESTALTEN

Wie werden wir wohnen? Oder arbeiten? Oder die Welt retten? – Das Programm COACHING4FUTURE stellt Hightech-Lösungen für die Welt von morgen vor und zeigt, in welchen Berufen die Jugendlichen die Zukunft mitgestalten können. Am 27. März sind zwei MINT-Experten am Robert-Bosch-Gymnasium in Wendlingen zu Gast. Mit interaktiven Vorträgen, Experimenten zum Ausprobieren und Technik zum Anfassen informieren sie über MINT-Berufe. Am 10. April macht ein weiteres Coaching-Team an der Realschule Weilheim Station.

Hier können sie den kompletten Pressebericht nachlesen...

Offene Türen an der Realschule Weilheim

Groß war der Andrang am 14.02.19, als sich die Realschule Weilheim für den Tag der Offenen Tür öffnete. Die Mensa platzte fast aus allen Nähten, als mit Begrüßung und dem gefeierten Auftritt der Schulband der Nachmittag eingeläutet wurde. An verschiedenen Stationen, zu welchen man in kleinen Gruppen geführt wurde, konnten die momentanen Viertklässler und deren Eltern Einblicke in Lernen und Arbeiten an der Realschule Weilheim gewinnen. Hierbei wurde gelegentlich auch getrennt vorgegangen, wenn die Eltern beispielsweise bei einer Information zur Realschule an sich waren, während die Kinder währenddessen eine praktische Station zum Mitmachen aufsuchten. Wer danach noch bei Kaffee/Kuchen den Nachmittag ausklingen lassen wollte, konnte das in der Mensa machen, in welcher die Catering-AG opulent bewirtete. 

Mit freundlichen Grüßen

Robin Fehmer, Schulleiter

git001

Wintersporttag 2019

Impressionen vom diesjährigen Wintersporttag:

Schneewanderung auf die Limburg:

wintersporttag25

Klettern:

wintersporttag45

Eislaufen:

wintersporttag62

Mehr Bilder gibt es hier in der Galerie :-)

Sternstunden an der RSW

Den ganzen Dezember über veranstalteten die Klassen an der Realschule Weilheim eine Sternstunden-Aktion. Dabei bereitete immer eine Klasse einen Programmpunkt für eine andere Klasse vor, beispielsweise ein kurzes Theaterstück, ein Quiz oder einen Film. Dabei wurde, passend zur Vorweihnachtszeit, auch immer ein Licht weitergegeben. Der ganzen Schülerschaft wurde dies dann auch noch gesammelt bei der ersten Jahresabschlussfeier der Realschule Weilheim präsentiert. Diese fand am 21.12.2018 in der Limburghalle statt und vereinte alle diese Darbietungen mit Auftritten von Chor und Schulband. Mit dieser sehr gelungenen Feier gingen die Schülerinnen und Schüler in ihre Ferien.

sternstunden

Die Realschule Weilheim wünscht eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel.